Ufo361 veröffentlicht sein neues Album voller „Rich Rich“ & „Big Drip“

Ufo361 veröffentlicht genau acht Monate und 15 Tage nach “Wave” sein mittlerweile fünftes Album innerhalb von zwei Jahren namens “Rich Rich”. Dabei hat der Berliner bereits im Dezember 2019 angekündigt, dass er keine Lust mehr habe, sich etwas von anderen einreden zu lassen und er deshalb ein Album produziert, dass ihn zu 100 % widerspiegelt. Alle Insights zum Album findet ihr hier!
Ufo361 Rich Rich

In der Zwischenzeit sammelten sich die Singleauskopplungen und Gerüchte. Laut den Instagram-Stories des Stay High-Rappers habe er keinen einzigen Song seines neuen Albums aufgeschrieben. Alle Tracks sind Freestyle aufgenommen worden.

Ebenfalls dürften aus seinem Bankschließfach Schmuck im Wert von über 300.000 Euro entwendet worden sein und laut einer seiner neuesten Stories, dürfte der Rapper einen 8.000.000 Euro Deal auf dem Tisch liegen haben.

Auf jeden Fall bleibt der Kreuzberger seinem Stil treu. In Video sieht man große Ketten, Luxushotels, Diamanten, Privatjets und Taschen die mehrere tausend Euro kosten – Rich Rich eben.

Nur zur Info

Im Dezember fing die Geschichte von „Rich Rich“ an. Ufo361 kündigte mit der Single “Nur zur Info” sein neues Album an. Als wolle er mit „Nur zur Info“ sagen, dass er der Konkurrenz meilenweit voraus sei.

Wenn man sich allerdings vor Augen führt, dass „Rich Rich“ sein fünftes Album innerhalb von nur zwei Jahren ist und seine Songs millionenfach gestreamt werden, könnte man dem durchaus zustimmen.

Big Drip

Mit seiner zweiten Single „Big Drip“ erfüllte sich Ufo361 einen Traum und holt sich Atlanta-Rapper Future als Gast aufs Album. Er wird auch das einzige Feature des Albums sein. Der Song wird als normale und als Remix Version auf dem Album zu hören sein. In einem Interview verriet der Rapper, dass das ganze Album rund um den Song “Big Drip” herumgebaut wurde.

Rich Rich

Ende Februar veröffentlichte Ufo361 mit “Rich Rich” die Titelsingle des neuen Albums. Im Video sieht man den Berliner vor dem Moskauer Kreml und in Luxushotels. Darüber laufen Beats von Sonus030, The Cratez und Jimmy Torrio.

Ufo361 - Rich Rich - Tracklist

  1. Eliantte
  2. Rich Rich
  3. Big Drip (Ft. Future)
  4. Fokus auf die Zukunft
  5. Final Fantasy
  6. Do Not Disturb
  7. Bad Girls, Good Vibes
  8. Emotions
  9. Allein sein
  10. Kobe Bryant
  11. Rolling Loud
  12. Nur zur Info
  13. Big Drip – Sonus030 Remix (Ft. Future)

Titelbild Credit: ©Andre Josselin