reezy – Wie der Rapper aus Frankfurt mit Gesang, Banger und Lovesongs zur Deutschrap Hoffnung wurde

reezy ist Rapper, Producer und Multitalent aus Frankfurt. Sein neuestes Album "WEISSWEIN & HEARTBREAK" verspricht eines der besten Deutschrap-Alben 2020 zu werden. Was sein Dad und RAF Camora mit seinem Erfolg zu tun haben, erfährt ihr im homies: Spotlight.
reezy

reezy wuchs im Nordwesten Frankfurts auf und lernte in jungen Jahren Gitarre und Klavier spielen. Doch das reichte ihm noch nicht und so begann er Step-by-Step, mit gerade einmal 15 Jahren, selbst Musik zu produzieren.

Eigentlich wurde reezy Hip Hop aber bereits in die Wiege gelegt, denn sein Vater ist kein Geringerer als die Frankfurter Rap-Legende und Deutschrap-Mitbegründer D-Flame, der in den 90er Jahren als Teil der Asiatic Warriors im Video zum Track „Fremd im eigenen Land“ der Advanced Chemistry Gruppe zu sehen war, welcher heute noch als Meilenstein für Deutschrap gilt.

D-Flame wurde Anfang der 2000er für seine Dancehall-Einflüsse im Deutschrap gefeiert und wurde sogar 2016 als Featuregast auf dem „Palmen aus Plastik“-Album von RAF Camora und Bonez MC eingeladen. Das heißt: reezy’s Dad war 2016 auf „Palmen aus Plastik“ als Feature auf Tour unterwegs!

reezy könnte zwar mit den bereits vorhandenen väterlichen Connections sicher so manches Feature an Land ziehen, doch der Rapper und Produzent möchte es alleine schaffen. Nach und nach baut sich reezy sein DIY-Studio in seiner Garage zusammen und feilte an seinen Fähigkeiten. (Laut reezy habe er sein Debütalbum „Teenager Forever“ in ein 200€-Mikrofon eingerappt, weil ihm der Sound besser gefiel als vom wesentlich teueren Modell.)

Der wohl ungewöhnlichste Start einer Bromance seit dem es Deutschrap gibt

Über viele verschiedene Soundcloud-Ecken bekam Two Sides-Labelchef Bausa schließlich Wind von reezys musikalischem Output, bis sie sich schließlich kennen lernten. Und wo denn auch sonst, als auf einem „Palmen aus Plastik“-Konzert seines Vater, wo D-Flame seinen Sohn Backstage mitnahm.

Fortan spielt reezy als Support-Act für Bausa und RIN, produziert Tracks für die beiden und wurde 2017 sogar vom Labelchef bei TwoSides gesigned.

"feueremoji" oder doch „tropfenemoji"

2018 begann der Siegeszug von reezy mit zwei Mixtapes im Abstand von gerade einmal zwei Wochen. Zwei Mixtapes für zwei Lebenssituationen!

feueremoji“ soll zum tanzen sein und für Moshpits sorgen, während „tropfenemoji“ einen wieder runter holt und somit die perfekte Mukke für den Sundowner oder nächtliche Autofahrten sei.

Wer reezy schon länger verfolgt, Interviews liest und auch hinter seine Texte blickt, merkt, dass reezy einen größeren Plan verfolgt. Ihm geht es nicht um den großen eigenen Erfolg, sondern um den Support der ganzen Szene. Auf seinem Instagram-Channel geht reezy öfters live, zeigt wie er produziert und gibt Tipps und Tricks an aufstrebende Produzenten.

Unter dem Namen „Teenager Forever“ gründete reezy 2019 sein eigenes Label und nahm mit Trim seinen ersten Künstler unter Vertrag. Der Rapper und Produzent legt auch sonst eine große Detailverliebtheit an den Tag und scheint in alle kreativen Prozesse involviert sein zu wollen. Sei es das Cover seines Debütalbums, seine Songs oder auch bei seinen Videos. reezy hat Bock und das sieht und hört man!

Teenager Forever

Sein Debütalbum „Teenager Forever“ veröffentlich reezy 2019 über TwoSides und ist definitiv keine Single-Compilation, sondern ein Konzept-Album, dass in vorgegebener Nummerierung durchgehört werden soll, um die Story dahinter zu verstehen:

Ich will, dass meine Hörer Titel eins bis 13 hören und sich danach denken: F*ck, was war das gerade für ein Film?

reezy

reezy selbst ist so ein vielseitiger und abwechslungsreicher Künstler, dass er mit Künstlern aus allen Ecken der Deutschrap-Landschaft zusammenarbeiten kann. Unter dem Rappernamen reezy war er unter anderem Support-Act von RIN und als Produzent Raheem Supreem war er für ihn, Bausa und andere Rapper tätig. So findet man reezy/Raheem Supreem beispielsweise auf RIN’sVintage“, „AMOR“ mit Yung Hurn, auf vielen Bausa Songs, als Feature mit Kalim oder einfach am Leben feiern mit Summer Cem.

MY LITTLE SUNSHINE

Im 2020 veröffentlichten Song “MY LITTLE SUNSHINE” rappt reezy über die Sucht nach Likes und das ständige Online-sein-müssen in den sozialen Netzwerken. reezy kritisiert hierbei die heutige Gesellschaft, die, seiner Meinung nach, viel zu viel Zeit im virtuellen Leben verschwendet.

Oh my little Sunshine. Denk nicht immer an Likes. Es ist egal, wer dich anschreibt. Auch du musst manchmal offline, offline sein.

reezy

QUENTIN QUARANTINO

Ebenfalls 2020 veröffentlich der Rapper zwei neue Tracks auf seiner “QUENTIN QUARANTINO“-EP, in Anspielung auf den Erfolgs-Filmregisseur, der Pulp Fiction, Kill Bill oder auch DJANGO Unchained produziert hat.

Neben “CHAMPAGNE” findet sich auf der Track “GRAPE JUICE“ auf der EP, welcher von Yung Moji produziert wurde.

EXCEL

Mit „EXCEL“ veröffentlicht reezy während der Corona-Krise das erste Video zu seinem kommenden zweiten Album „WEISSWEIN & HEARTBREAKS„, welches er im März 2020 ankündigte. Der Titel seines Albums ist an Kanye Wests Album „808s & Heartbreaks“ aus dem Jahr 2008 angelehnt.

SANDMANN

Nun liefert der Rapper nach „EXCEL“ mit „SANDMANN“ den zweiten Song aus seinem kommenden Album. Dabei holt er sich Support von Bausa! Der Track ist ein Sample des 2002er Hits „I’m Still In Love With You“ von Sean Paul und Sasha.

reezy zeigt sich in „SANDMANN“ detailverliebt und oldschool. Er legt wert auf das harmonische Gesamtbild. Das hat er schon häufiger verkündet, indem er Fans darum bittet, die Tracks seines Albums in der richtigen Reihenfolge zu hören, so wie bei seinem Debüt „TEENAGER FOREVER“.

reezy

Genre: Hip Hop
Mitglieder: Raheem Heid
Herkunft: Frankfurt
Gründungsjahr: 2016

Titelbild Credit: © reezy

Alle Spotlight Songs auf einen Klick