Pan Kee-Bois sind die Rising Stars der Hip Hop Szene

Pan Kee-Bois

Genre: Hip Hop
Mitglieder: Almi, Aris, Hennezy, Kion, Kobein, Sluq
Herkunft: Wien
Gründungsjahr: 2016

Pan Kee-Bois - deine zukünftige Lieblings Hip Hop Boiband steht für geflegten Abriss

Durch ihre Line „Lasst uns endlich spielen auf dem scheißdrecks Frequency“ wurden die Wiener Newcomer Pan Kee-Bois berühmt. Was überraschte – das Festival antwortete prompt: „Wer Lines wie „Lasst uns endlich spielen auf dem scheißdrecks Frequency“ droppt, muss schlussendlich auf’s #FQ19 eingeladen werden! 🥳“ Hut ab!

Gegründet wurde das Künstlerkollektiv Pan Kee–Bois 2016 im Wiener Bezirk Meidling. Nach bereits jungen Erfolgen kam Anfang 2018 ihr Debütalbum „weltweit“ heraus. Die Bekanntheit stieg. Gleich im Anschluss daran wurden die Vorbereitungen für das Nachfolgeprojekt “weltweiter” getroffen, welches Monate später ebenso gefeiert wurde wie sein Vorgänger. Derzeit arbeiten die fünf Musiker am dritten Studioalbum, aber auch an weiteren Ideen um sich zu etablieren.

Nachdem 2018 und 2019 von erfolgreichen Auftritten geprägt wurde, versucht sich deine zukünftige Lieblings-Hip Hop Boyband Österreichs, wie immer, zu übertreffen. Hymnische Autotuneklänge und pompöse Trapbeats bilden dabei die Grundlage für ekstatische Stimmung. Das bedeutet, dass die Audienz der “pk buben” mit Hits von den Alben “weltweit” und “weltweiter”, aber auch mit brandneuen Nummern, versorgt werden.

Ihr neuestes selbsternanntes Meisterwerk trägt den Titel „Schwer“ und erinnert stark an die Anfänge von Szene-Größen wie Yung Hurn oder Jugo Ürdens. Wenn die Reise so weitergeht, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis erste große Features und der endgültige Durchbruch bevorstehen. Stay tuned!

Titelbild Credit: ©Pan Kee-Bois

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.