Mynth teasern mit „Laurel“ ihr drittes Studioalbum „Shades | Mynth“ an

Rund drei Jahre nach ihrem letzten Album "Parallels" liefern Mynth nun mit ihrer neuen Single "Laurel" einen vielversprechenden Vorgeschmack auf ihr kommendes drittes Studioalbum "Shades | Mynth".
Mynth - Laurel

Bereits in der vor kurzem veröffentlichen „Heroes (Live Session)“ konnte man sich erneut vom großen Talent des Salzburger Geschwisterduos überzeugen. Aufgenommen im eigenen Wohnzimmer wollte das Duo mit David Bowie’s Cover allen Menschen für ihren unfassbaren Einsatz während der Corona-Krise danken.

Laurel

Alt trifft auf Neu könnte man sagen, wenn man Mynth’s neue Single „Laurel“ zum ersten Mal hört. Doch nicht so ganz. Zwar hat sich der Sound von Giovanna & Mario definitiv weiterentwickelt, trotzdem bleiben sie ihrem Stil treu und verzichten nicht auf ihren elektronischen Trip- Hop Vibe.

Was einem ganz klar auffällt: Marios Gitarre nimmt eine merklich größere Rolle ein und erzeugt eine edgy, moody und gleichzeitig verspielte und verträumte Stimmung.

„Laurel“ ist ein unaufdringlicher Begleiter auf der Road-to-Nowhere in einer lauen Frühlingsnacht und eröffnet zugleich Einblick in eine skurrile und surreale Klang- und Bildwelt. Inspiriert von David Lynch spielen die Zwillinge und Regisseur Gabriel Hyden im Video mit Bildern einer fremden Sphäre.

I run away, I run away

Mynth

Titelbild Credit: ©Gabriel Hyden