6 Songs für einen Abend in der Booth mit Brown- Eyes White Boy, Samra, Luciano, BHZ und mehr! | Sixtape

Ein homies: Sixtape für einen Abend in der Booth, mit bekannten und unbekannten Deutschrappern, die zum Feiern anregen und vielleicht bald in Eurer Playlist landen!
Sixtape Booth

Ob im Sommer oder im Winter, mit dem Team einfach nur gemütlich abzuhängen macht doch eigentlich immer am meisten Laune, oder!? In den letzten Monaten ist diese Art der Freizeitgestaltung natürlich viel zu kurz gekommen und muss natürlich nachgeholt werden – was könnte da bessert passen als ein homies: Sixtape, mit dem man einen Abend in der Booth mehr als würdig einläuten und/ oder gestalten kann?

#1 Brown- Eyes White Boy, EN60 - Hey Hallo Hi

Dass Brown- Eyes White Boy mittlerweile ( nach fünf Jahren) ja schon fast ein alter Hase im Game ist, könnte dem einen oder anderen bereits bekannt sein. Mittlerweile hat der 16- jährige Salzburger bereits vier Alben veröffentlicht, unter anderem das im Juni erschienene „Archive (1619)„. Während er auf seinem neuesten Album ausschließlich alleine zu hören ist, wurden 2020 allerdings auch zahlreiche Singles gedroppt, darunter Kollabos mit Yin Kalle, Nate Gordo oder eben EN60, mit dem 2018 beispielsweise auch „Chrome Hearts“ entstand.

Mit „Hey Hallo Hi„, einem eingängigen Track, der sofort zum Mitwirken animiert und Ohrwurmcharakter besitzt, treffen die beiden die Sommervibes wie den Nagel auf den Kopf und man ist verleitet, sich gleich mit einem Uludag in die Sonne zu legen.

„Hey, Hallo, Hi,
Bruder wir sind grad am häng’n, also komm vorbei,
hol mir ein Uludag für den Sommer- Vibe, ja,
Becher plus Wein plus Sprite ist immer dabei“ – Brown- Eyes White Boy, EN60

#2 Mamo619 - Booth

Mamo619, ein noch recht unbekannter Rapper aus Stuttgart, hat sich wohl das Gleiche gedacht wie wir: „Was ist denn geiler, als einfach nur in der Booth zu hängen?“ Mit orientalischen Melodien und ein großes Stück Lebensfreude ausstrahlend catcht er die perfekte Stimmung und fabriziert einen Track, der herausragend beschreibt, wie ein Tag in der Booth auszusehen hat.

„Lange Nächte im Studio mit meiner krassen Crew,
jeder pusht den ander’n, ja auch das gehört dazu,
ist der Beat perfekt, schreib ich dir einen Hit,
zauber einen Ohrwurm, jeder spürt dann meinen Shit“
Mamo619

#3 Samra - 6 Uhr

Der „Marlboro Man“ erzählt mit „6 Uhr“ nicht nur davon, wie er seine Nächte am liebsten verbringt, er stellt auch gleich noch einmal klar, was er von den externen Meinungen dazu hält.
Dabei bleibt er seinem Stil treu, ein Beat, den auch Capital Bra hätte wählen können, begleitet seine Ausführungen, das Outfit ist wichtig wie immer.
Der Song beschreibt vielleicht nicht direkt, wie man Party in der Booth macht, Party ist aber schon dabei. Dazu kommt die Message von Samra an: Ihn interessieren seine Missgünstigen nicht, er schreibt einfach den nächsten einer seiner Tracks und lässt sie verstummen!

„Sechs Uhr, die Sonne geht auf, bete, dass ich den Verstand nicht verliere, lieber Gott, ich komm‘ hier nicht raus, fühle nichts, keinen Hass, keine Liebe“Samra

#4 Luciano - Late Night

Die typische tiefe Bassstimme, geführt von einem klaren Beat, erzählt von den Empfindungen, die Luciano während der „Late Night“ scheinbar verspürt, spricht dabei aber vielen aus der Seele.
Was ist schon ein Glas zu viel, vor allem in Relation zu wirklichen Problemen, was könnten ein paar Stunden Schlafmangel schon ausmachen?

„Kopf ist voll, doch schütt‘ mein Champagne ein, kein Gefühl, doch alles geht vorbei, late late at night“Luciano

#5 BHZ, Monk, Ion Miles, Big Pat - Sticky oder L'ers

Die Jungs aus Schöneberg lieferten im März das nächste Brett ab! Nach ihrer Debüt- EP „Bananashake“ 2017 oder „2826“ im Jahr 2018 und einigen sehr erfolgreichen Touren wissen diese ganz genau, wie man Party machen und nebenbei noch ein paar Tracks unters Hip- Hop- Volk streuen kann – und sie servieren ihren treuen Fans mit „Sticky oder L’ers“ den nächsten Beweis für ihren endlosen Vibe!

„Rauche Stickys oder L’ers in der Booth,
Baggy voller Drogen, ein Cup Henry, er ist pur,
neuer Tracksuit, Bitch, nenn es Haute Couture,
schon als kleines Kind wurd‘ ich von Mary Jane verführt“
BHZ, Monk, Ion Miles, Big Pat

#6 Pan Kee Bois - Sorry

Nachdem das Künstlerkollektiv aus Wien seine beiden Alben „weltweit“ (2018) und „weltweiter“ (2019) veröffentlicht hatte, konnte man seine Fähigkeiten schon kennenlernen! Mit „Sorry“ brachten die fünf eine schon im September – ja, im letzten Herbst, wird aber irgendwie nicht alt und heizt immer noch ein- erschienene Single.
Der Boomrap und die Trapelemente sind prädestiniert zum Mitraten und die Bois erzählen, wie nice das Leben sein kann!

„Pass mir ein‘ Spliff und ein Drank, Seele belebt, sie will mit mir auf ein‘ Dance, sie will noch nicht gehen, ich sag: „warte mal kurz“, sie sagt, sie hat Durst, sie will zu mir heim, doch ich hab keine Lust“Pan Kee Bois

Alle Sixtape Songs auf einen Klick