SLAV kriegt einfach Nie Genug – Video Release

SLAV – der bisherige Side-Kick von Jugo Ürdens, dem wohl schönsten Mann Wiens, gilt als einer der vielversprechendsten Newcomer in der deutschsprachigen Hip Hop Szene.

Geboren in Polen, zieht er mit 3 Jahren mit seiner Familie nach Wien, wo er im 5. Wiener Gemeindebezirk aufwächst. Zwischen Gymnasium und Fußballspielen im Park legt sich schon früh der Grundstein seiner Musik. Der Pole aus Wien präsentiert nun unter seinem Label Futuresfuture die erste Single aus seinem Debütalbum: Nie Genug.

Geschickt spielt SLAV mit den Kontroversen der Straße und des klassizistischen Wiens. Der Film zwischen Camcorder, fein Essen und sich selbst Tattoos zu stechen, ist besonders prägnant und gibt Anlass uns schon auf weitere Auskopplungen zu freuen. Er erzählt uns Geschichten aus einem Leben zwischen Schach und Spielautomaten, weißem Spritzer und Cevapcici, inmitten einer nie zufriedenen Jugend.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.