„Sie wollten Wasser doch kriegen Benzin“ – Kontra K kündigt neues Album an!

Erfolgsrapper Kontra K kündigt sein neues Album „Sie wollten Wasser doch kriegen Benzin“ für den 24. Mai an. Seine letzten drei Alben gingen alle auf die Eins und erreichten Goldstatus. Ein Erfolgslauf? Doch was macht Kontra K so erfolgreich?

Um kurz ein bisschen weiter auszuholen: Ohne Frage läuft in diesem Land und in dieser Gesellschaft vieles nicht gut. Die Politik verspricht viel, kriegt wenig auf die Reihe – und verlangt, dass wir eigentlich alle zufrieden sein sollten. An den sozialen Rändern entsteht Frust, der sich auf verschiedenen Wegen kanalisiert. Kontra K hat ein sensationelles Gespür für diese Ungerechtigkeiten – was ihn zum Rapper macht, der wie kein anderer den Zustand der Gesellschaft in der zweiten Hälfte der 2010er-Jahre analysiert. „Da geht im Staat viel Scheiße ab“, sagt er, „aber es bringt nichts, darüber zu jammern. Und noch weniger bringt es, den Maulheld zu spielen und dann selbst nichts auf die Reihe zu kriegen.“ Sein Vorschlag: Beim Kritisieren einfach mal bei sich selbst anzufangen. „Was sind meine Werte, bin ich ihnen gegenüber loyal? Kann ich noch stolz sein auf das, was ich tue?“ Das sind die Fragen, die sich alle stellen sollten. Und zwar wirklich: alle!

 

SIE WOLLTEN WASSER DOCH KRIEGEN BENZIN erscheint am 24. Mai über BMG Rights.

© Titelbild: Niculai Constantinescu

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.