How to headbang – Kompromisse ohne Abstriche

 

Ausgelassen den Kopf kreisen lassen und das Haar schütteln – der steife Nacken am Morgen danach die leise Erinnerung an eine Nacht voll guter Rock Musik. Wem der Hard Rock manchmal zu viel wird, sollte zu einer softeren Alternative greifen. Es gibt Bands, die Rock sehr melodisch gestalten und die weniger hart klingen, als vielleicht beabsichtigt. Die Bandbreite reicht von den Red Hot Chili Peppers, über Linkin Park bis hin zu den Balladen von Metallica. Aber es gibt noch viele weitaus unbekanntere Bands, bei denen sich ein Reinhören lohnt.

#1 Alkaline Trio

Seit über 20 Jahren aktiv und mit ihrem neunten Studioalbum „Is this thing cursed?“ letztes Jahr veröffentlicht, kann diese Band von Erfolg sprechen. Alle drei Musiker des Trios singen in jedem Song, eine perfekte Mischung aus Drums und Gitarren untermalt die tiefen Stimmen.

Hier gibt’s die Jungs auf Instagram
Und auf Spotify

#2 Alter Bridge

Die Band Creed tauschte Leadsänger Scott Stapp gegen Myles Kennedy, welchen man aus diversen Specials mit Gitarristen Slash wahrscheinlich kennt, und so entstand 2004 die Alternative Rock/Post Grunge Band Alter Bridge. Mit schnellen Riffs, melodischen Gesang und sanften Balladen ein absolutes Must-Hear für Fans des Rock Bereichs.

Hier gibt’s die Jungs auf Instagram
Und auf Spotify

#3 Bowling for Soup

Die Pop Punk Band aus den 90ern veröffentlichte über 160 Songs und tourt noch heute durch die Welt. Genauso catchy wie der Bandname sind auch die Songtitel wie „Highschool never ends“, die in jede Punkrock Playlist gehören.

Hier gibt’s die Jungs auf Instagram
Und auf Spotify

#4 3 Doors Down

Aus den damaligen drei Mitgliedern wurde schnell eine fünfköpfige Gruppe, die sich im Bereich Nu Metal/Alternative Rock bewegt. Ausdrucksstarke instrumentale Passagen gepaart mit dem sanften Gesang des Leadsängers Brad Arnold auch für sonstige Nicht-Rock-Hörer einen Versuch wert.

Hier gibt’s die Jungs auf Instagram
Und auf Spotify

#5 Mayday Parade

Starke Drums, nachdenkliche Texte, wunderschöne Balladen mit Klavierbegleitung – einfach anders sind Mayday Parade. 2005 gegründet und mit einem neuen Album in 2018 ist die Pop Punk Band immer noch präsent. Für alle Garage-Band- Liebhaber definitiv zu empfehlen.

Hier gibt’s die Jungs auf Instagram
Und auf Spotify

#6 The Maine

Die Band begann im Jahre 2007 mit einer Gruppe aus Highschool Freunden, die auf den Sänger John O’Callaghan trafen. Zwei Monate später brachten sie ihre erste selbstproduzierte EP heraus und seitdem folgten regelmäßig neue Hits, ihr neuester „Numb without you“ 2019 frisch erschienen.

Hier gibt’s die Jungs auf Instagram
Und auf Spotify

 

 © Titelbild: The Maine

Autor – homies: Rebecca

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.