Blond – Die Kraftklub Schwestern mit der Fresse voll Spinat

Blond sind crazy, bunt & machen Musik, die richtig Lust aufs Feiern macht! homies: zeigen euch, was man über das verrückte Trio wissen muss!

BLOND

Genre: Indie-Pop
Mitglieder: Nina Kummer, Lotta Kummer, Johann Bosnitz
Herkunft: Chemnitz
Gründungsjahr: 2016

Sie sind bunt, sie sind crazy und sie machen Musik, die richtig Lust aufs Feiern macht! Die Rede ist natürlich von Blond, dem jungen Trio, dass in seinen Songs genau die richtige Mischung an Pop, Indie und Glamour miteinander verbinden und dabei trotzdem absolut einzigartig bleiben.

Auch die Besetzung der Band ist dabei alles andere als alltäglich. Nina und Lotta Kummer sind die Schwestern der beiden Kraftklub-Brüder Felix und Till – haben das Musikergen also schon in der Familie und auch Johann Bosnitz, der Dritte im Bunde, ist ein wahrer Multiinstrumentalist.

Die drei kennen sich schon seit Kindertagen und machen auch schon fast so lange Musik. Angefangen als Coverband, veröffentlichten sie 2016 ihre erste eigene EP aus ihrem Hauslabel Atomino. Darauf zu hören: eine bunte Mischung aus Pop-Songs und ordentlich Las Vegas Glamour. An die typischen Regeln des Business wollen Blond sich dabei aber nicht halten. Sie bezeichnen sich selbst als „verbeulten Kaugummiautomaten“, wechseln beim Singen immer mal wieder die Sprache und sorgen mit ihren verrückten Bühnenoutfits auf jeder Bühne für Aufsehen. Damit fängt die junge Chemnitzer Band genau den Zeitgeist ein, den deutscher Pop gerade braucht: Hauptsache Spaß!

Titelbild Credit: © Ernesto Uhlmann